AKTUELLES

GEBURTLICHKEIT UND VERGÄNGLICHKEIT

Sich auf Wandlungsprozesse einlassen


19. bis 23. Oktober 2024

in der Alten Weberei Ahrenshoop/Ostsee

© Alfred Bast . KUNST KLOSTER art research e.V. www.alfred-bast.de

 

 

Geburtlichkeit und Vergänglichkeit sind die grundlegenden Kräfte, die den steten Wandel des Lebens erwirken. Sie zu erkennen und anzuerkennen, hilft uns Menschen, uns vertrauensvoll auf diese Wandlungsprozesse einzulassen. Im Abenteuer Leben ergeben sich daraus Möglichkeiten, sich für das Noch-Nicht-Gelebte zu öffnen und an dem Geheimnis, das jede und jeder von uns für sich selber ist und bleibt, zu erfreuen.

Wir begeben uns auf eine Spurensuche von Geburtlichkeit und Vergänglichkeit im Lebensvollzug – im eigenen und in dem, was über uns hinausweist. Wir öffnen uns für Möglichkeits-Raume - individuell, sozial, kollektiv und transpersonal. Wir lassen uns inspirieren, in der Vergänglichkeit alles Existierenden den Schmerz und die Freude des Lebendig-Seins anzunehmen.

 

Leitung
Prof. Dr. Barbara v. Meibom

Leiterin und Gründerin von CommUnio - Institut für Führungskunst,

Psychosynthese-Coach und -Trainerin (ECP), Spirituelle Lehrerin.

 

Heiner Max Alberti

Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Coach und Supervisor, Kontemplationslehrer.

 

Florian Noack

Künstler, Musiker, Diplom-Pädagoge und Heilpraktiker für Psychotherapie.

 

Das Leitungsteam arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt zusammen.

 

Methodik

Erfahrungs- und prozessorientiertes Lernen in Kontakt mit der schönen und kraftvollen Natur der Ostsee - in Resonanz mit künstlerisch-musikalischen Beiträgen.

 

Methodisch greifen wir auf unsere 15jährigen Erfahrungen mit Lehrgängen zum Spirituellen Coaching zurück. Wir nutzen Formen wie Impuls-Vorträge, Dialogarbeit, Imagination, Übungen alleine, in Paaren und in der Gruppe, Körperarbeit, Bewegung und Meditation. Den Hintergrund bilden die Integrale Theorie von Jean Gebser, die Tiefenpsychologie von C. G. Jung, das Lassalle-Instituts-Modells, die Psychosynthese und der Wertschätzende Ansatz der Persönlichkeitsentwicklung, wie er von Barbara von Meibom entwickelt und publiziert wurde.

 

Konzert am SO, 20.10.24 um 19:30

Wir freuen uns, ein ganz besonderes Erlebnis in den Ablauf des Workshops integrieren zu können: Das musik-literarische Ensemble lingua cantat mit der Sprecherin Claudia Maria Franck, dem Sänger Michael Goßmann und dem Pianisten Florian Noack bringen am Sonntag, dem 20.10. ihr neues Programm "Anfang und Aufbruch" in der Alten Weberei zur Uraufführung.
 
Die Idee zu "Anfang und Aufbruch" entstand aus der Einsicht, dass es mehr denn je einen gesellschaftlichen und persönlichen Neu-Anfang braucht. Passen unsere Ideen von gestern? Was braucht es an Aktualisierungen, an Ergänzungen? Wie können wir Perspektiven schaffen, jenseits des Bewusstseins, das unsere Welt so geschaffen hat, wie sie sich heute zeigt? Wie kann die Kraft literarischer Visionen in unsere Gegenwart hineinwirken?
 
Wir können uns inspirieren lassen von unterschiedlichsten Ursprungsmythen, Gedichten und sehr aktuellen Texten u.a. von Philipp Bloom, Harald Welzer, Hannah Ahrend wie auch von Liedern und Kompositionen aus der Feder von Schubert, Wolf, Schoeck, Eisler, Pärt, Kurtág und auch Songs von den Beatles.

 

Teilnahmemöglichkeiten und Kosten

An dem Workshop können maximal 16 Teilnehmer*innen teilnehmen.

 

Das Honorar beträgt 650€ + MWst. zzgl. vegane biologische Verpflegung (ca. 50€/Tag) und Übernachtung in Ahrenshoop.

 

Unser Tagungshaus

Der Workshop findet in der Alten Weberei im Ostseebad Ahrenshoop statt. Eindrücke und Informationen zu unserem Tagungshaus finden sie hier.

 

Information und Anmeldung
Heiner Max Alberti
Mesenring 2 • 23566 Lübeck • Tel. 0451 622 608
contact@heiner-max-alberti.de

 

Für eine verbindliche Anmeldung nutzen Sie bitte folgendes Formular:

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.