Unser Kind kennen lernen - schon vor der Geburt. Abenteuer Eltern-Werden

Ein Kurs in vier Abenden für werdende Eltern

Ein Kind kommt nicht erst mit der Geburt „auf die Welt“. Für werdende Eltern ist es auch in den Monaten vorher schon da: Sie denken an das Kind, sprechen mit ihm, haben es bereits in ihr Herz geschlossen – sie leben schon mit dem Kind. Und das Kind lebt mit den Eltern: Von Anfang an kann es sich mit der Welt „draußen“ austauschen.

An vier Abenden wollen wir bewusst Kontakt mit dem ungeborenen Kind aufnehmen und in seine Welt eintauchen:

  • Wie nimmt das Kind die Welt draußen wahr?

  • Kann es uns hören?

  • Welches Bild machen wir uns vom Kind?

  • „Spricht“ das Kind schon mit uns?

  • Wie können wir dem Kind bewusster zuhören?

  • Wie können wir dem Kind jetzt schon unsere Liebe mitteilen ?

Dabei stellen wir immer wieder fest: Werdende Mütter und werdende Väter erleben ihr Kind unterschiedlich. Wir wollen darüber sprechen, warum verschiedene Formen von Kontakt wichtig sind – für das Kind und für die Eltern.

Gemeinsam können Frauen und Männer so in ihre neue Rolle hineinwachsen. Ein Teilnehmer: „Ich spüre, dass ich als Vater ein Hafen für mein Kind sein kann.“

Der Kurs wendet sich an Paare verschiedener Konstellationen: werdende Mütter und Väter ebenso wie Mütter alleine, mit Lebenspartnerin oder einer anderen Bezugsperson

Kursleitung: Heiner Max Alberti

Die Kurse finden derzeit in Lübeck statt. Bei Interesse können auch in anderen Städten Deutschlands Workshops (auch in Form von Nachmittags- und Wochenendveranstaltungen) oder Vorträge organisiert werden. So bietet Heiner Max Alberti Vorträge zum Thema: "Die Rolle des Vaters in der Schwangerschaft - neue Formen der Männlichkeit" an.